100 Jahre Hamburg Airport

Ein Blick hinter die Kulissen macht deutlich, was zur Jubiläumsgala am 10.1.2011 durch die Blue Noise GmbH mit ihrem Team aufgebaut wurde.

Im Boden wurden 32 Stahlträger zur Aufnahme der Counterbühnen montiert.
Traversen überall - Das Grundgerüst aus über 500m Traverse für die Veranstaltung entsteht.
Die Centerbühne wird gebaut und verschraubt.
Podeste werden auf die Trägerkonstruktion aufgebracht.
Die Hauptbeschallung hängt. Fast 90 Lautsprecher sorgen für einen glasklaren Sound.
Podestfläche auf den Counterbühnen.
Kabel wo das Auge hinschaut. Rund 10km Leitungen wurden verlegt.
Bestücken der Traversen und Testen der Geräte.
Hier ist Ordnung geboten. Jeder Stecker steuert ein dutzend Lampen.
Stück für Stück werden die Traversen bestückt und unter die Decke gezogen.
Kurz vor Feierabend - auch die Projektoren bekommen Signal.
Die Regie - Arbeitsplatz für 7 Spezialisten.
Die Regie - Arbeitsplatz für 7 Spezialisten.
Der Terminal wird wieder für den Betrieb geöfnet. Ca. 12t Material hängen sicher im Dach.
Pixelschubsen - 5 Videobeamer müssen genau justiert sein, damit es ein Bild wird.
Die ersten Bildinhalte, aber es ist noch viel zu tun
Neben der Kugelprojektion wird auch das Licht eingerichtet. Hier wird Lampe für Lampe präzise positioniert.
Proben, Proben, Proben... jeder Einsatz muss sitzen.
Alles bereit. Die Gäste können kommen.
Die Party ist im Gange - alle Systeme spielen einwandfrei.